Über uns

Über uns

“Der Mensch
hat das Netz des Lebens nicht gewebt,
er ist nur ein Strang dieses Netzes.
Was immer er dem Netz antut,
tut er sich selbst an.”
                                                                            Häuptling Seattle

1. Leitbild

Das Netzwerk „DialogHaus – Opferhilfe Duisburg“
sieht sich den Grundwerten eines respektvollen, wertschätzenden, gleichberechtigten, konstruktiven und vertrauensvollen Miteinanders verpflichtet, das alle Menschen in ihrem individuellen, vielfältigen So-Sein toleriert und willkommen heißt.

Wir stehen für einen guten Dialog aller Netzwerk-Beteiligten untereinander, im Kontakt mit Opfern von Straftaten, sowie im Kontakt zwischen Geschädigten und Tätern. Guten Dialog begreifen wir als lebendiges Zusammenspiel von aufrichtigem, authentischem Sprechen und von aktivem, empathischem, an der Lebenswelt des Gegenübers interessiertem Zuhören.

Auf der Grundlage der individuellen Bedürfnisse und Situation von Geschädigten leisten die im Netzwerk verbundenen Einrichtungen, Behörden und Organisationen

  • durch Information über Hilfe-, Schutz- und Dialogangebote,
  • durch Information über Rechte und Stellung im Strafverfahren, sowie über Entschädigungsmöglichkeiten,
  • durch Beratung und
  • durch unterschiedliche Formen der aktiven Unterstützung und Selbstaktivierung

einen Beitrag zur Bewältigung der Tatfolgen und zur Überwindung der Opferrolle. Dies auch immer mit dem Ziel, Opfer von Straftaten vor sekundärer und wiederholter Viktimisierung, Einschüchterung oder vor Vergeltung zu schützen.

Siehe hierzu auch:

2. Historie

Im Frühjahr 2019 gründete sich die AG Opferhilfe Duisburg als Arbeitsgruppe des Arbeitskreises Kriminalitätsvorbeugung Duisburg. Die AG Opferhilfe Duisburg verfolgt das Ziel, die Hilfe und den Schutz für Opfer von Straftaten in Duisburg zu verbessern. Sie besteht aktuell aus den folgenden Mitgliedern:

  1. Ausgleich Rhein-Ruhr (Die Brücke Dortmund e.V.), vertreten durch Frau Dr. Silke Fiedeler
  2. Staatsanwaltschaft Duisburg, vertreten durch Herrn Hans van Triel, Koordinator Opferschutz und Herrn Stephan Eggenhofer, stellv. Koordinator Opferschutz
  3. Stadt Duisburg, Referat f. Gleichberechtigung u. Chancengleichheit, vertreten durch Frau Nicole Seyffert
  4. Polizei Duisburg, vertreten durch Herrn André Tiegs, Opferschutzbeauftragter
  5. Diakoniewerk Duisburg GmbH, vertreten durch Frau Brunhilde Seitzer
  6. Frauen helfen Frauen e.V., vertreten durch Frau Gisela Oberheide/Frau Diana Determann
  7. Solwodi e.V., vertreten durch Frau Joanna Ostrowicki
  8. Weißer Ring e.V., vertreten durch Frau Alice Scaglione

Ende 2019 hat die AG Opferhilfe Duisburg – als Steuerungsgruppe – das Netzwerk „DialogHaus – Opferhilfe Duisburg“ ins Leben gerufen. Das Netzwerk bildet intern eine Austausch-, Kommunikations- und Kooperationsplattform für alle in der Opferhilfe, dem Opferschutz und im Strafverfahren Agierenden.
Dies mit den Zielen,

  • die Kommunikation miteinander zu verbessern,
  • die bestehenden, lokalen Hilfs- und Schutzangebote zu bündeln,
  • deren Fortbestand zu sichern, sowie
  • durch regelmäßigen, fachlichen Austausch die Angebote fortzuentwickeln
  • und die in der Opferhilfe tätigen Menschen in ihrem Engagement zu stärken und zu unterstützen.

In der Außendarstellung auf dieser gemeinsamen Internetseite sollen Betroffene und Hilfesuchende eine schnelle, gebündelte Übersicht über die in der Stadt Duisburg verfügbaren Hilfsangebote erhalten und einfachen Zugang zu notwendigen Informationen und Kontaktdaten für ihren individuellen Hilfebedarf erlangen können.

3. Mitglieder des Netzwerkes DialogHaus – Opferhilfe Duisburg

Seit der Vorstellung der Vernetzungsabsicht in dem zweiten Dialog- und Netzwerktreffen am 28.11.2019 schließen sich immer mehr Duisburger Einrichtungen und Organisationen dem Netzwerk an.
An dem Netzwerk „DialogHaus Opferhilfe Duisburg“ sind aktuell folgende Einrichtungen/ Organisationen beteiligt:


Ausgleich Rhein-Ruhr (Die Brücke Dortmund e.V.)


Caritasverband Duisburg e.V.


Diakoniewerk Duisburg GmbH


Der Paritätische Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg


Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Duisburg e.V.


Ev. Beratungsstelle Duisburg/Moers


Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen e.V.


Frauenhaus Duisburg gGmbH

Helios Marien Klinik, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Gerontopsychiatrie

Mabilda e.V.

M*A*R*S  MAnnRaumSeminare


Polizei Duisburg (Opferschutz/Prävention)


pro familia Duisburg e.V.


Rechtsanwältin Karin Kessler


Rechtsanwältin Isabel Sasse


Rechtsanwältin Alice Scaglione


Rechtsanwältin Kathrin Scharmacher


Sana Kliniken Duisburg GmbH


Solwodi e.V.


Telefonseelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen


Weisser Ring e.V., Außenstelle Duisburg


Wildwasser Duisburg e.V.